Kategorie Badezimmer Gestaltung

Badezimmerplanung

Badezimmerplanung

Die Badezimmerplanung ist besonders wichtig wenn man ein Haus kauft, denn ein Bad zu planen erfordert immer einen guten Kompromiss zwischen dem Machbaren, dem Gewünschten und dem Bezahlbaren zu finden. Hier werden einige Tipps und Ideen zur Badezimmerplanung vorgestellt, die beim Planen des eigenen Badezimmers hilfreich sein können. Anhand eines Beispiels mit Foto werden viele Schritte der Badplnung veranschaulicht.

1Der erste wichtige Schritt der Badezimmerplanung ist die Wahl eines Farbschemas oder eines Farbkonzepts. Es ist sehr wichtig, dass die gewählten Farben zueinander passen und sich ein harmonisches Gesamtbild ergibt. Im Badezimmerbeispiel wurden helle Naturtöne mit Braun, Beige und Weiß gewählt, gut kann man auch hellgrün dazu kombinieren. Bei der Wahl der Fliesen sollte man auf zu kräftige Farben verzichten, denn die unterliegen oft einem Modetrend, der in wenigen Jahren wieder vorbei ist. Wer kennt nicht die braunen oder grünen, lila oder gelben Badezimmersünden, die in den späten 80er Jahre stattgefunden haben?
2Je nachdem ob es sich um ein kleines oder ein großes Badezimmer handelt, kann man sich für Badewanne, Dusche, Toilette, Waschtisch und ggf. Bidet entscheiden. Wenn viel Platz zur Verfügung steht, ist eine abgetrennte Toilette nicht nur praktisch sondern auch schön. Eine freistehende Badewanne macht natürlich besonders viel her, allerdings benötigt man dazu auch besonders viel Raum.
3Wichtig ist ein Spiegel, der aus praktischen Gesichtspunkten fast immer über dem Waschtisch angebracht ist. Hier kann man sich entweder für einen schönen Badezimmerspiegel oder für einen Spiegelschrank entscheiden, wenn man zusätzliche Staumöglichkeit schaffen möchte.
4Bei der Badezimmerplanung sollte man auf ausreichend Steckdosen achten, den Haartrockner, elektrischer Rasierapparat, Haarglätter, elektrische Zahnbürste und viele andere Geräte im Bad benötigen Strom.
5Die Badbeleuchtung sollte man so wählen, dass viel Licht zur Verfügung steht, aber keine Bahnhofsatmosphäre geschaffen wird. Sehr schönes Licht bietet ein dimmbarer Sternenhimmel.
6Heutzutage sind Heizkörper für Handtücher sehr beliebt, trocknen und wärmen sie doch Frotteetücher angenehm auf. Solche Handtuchheizkörper müssen bereits in der Badezimmerplanung berücksichtigt werden.
7Im Bad werden häufig Fliesen verwendet, heutzutage gibt es aber auch Alternativen wie Farben und Tapeten, die für Feuchträume geeignet sind. Im Beispiel auf dem Foto wurde ein versiegelter Parkettboden im Badezimmer verwendet, der einige Vorteile gegenüber kalten Fliesen bietet.
8Auch im Badezimmer sollte man auf eine ansprechende Dekoration nicht verzichten, denn sie verleiht einem Raum die notwendige Gemütlichkeit.

Viele weitere Tipps zur Wohnraumgestaltung und Einrichtung findet man auf dieser Webseite in der Kategorie Wohnen.

Weiterführende Texte

 Badezimmer Farben  Welche Farben eignen sich im Badezimmer? Mit Farbestaltung kann man ein Badezimmer modern und zugleich gemütlich gestalten.
 Badezimmer Deko  Tipps und Vorschläge zur Dekoration eines Badezimmers. Wie kann die Deko im Bad aussehen? Hier findet man Dekoideen?
 Badezimmer Beispiele  Beispiele moderner Badezimmer mit Fotos, um Ideen zum Gestalten und Planen des eigenen Badezimmers zu finden.

Suche


Ähnliche Suche:  badezimmerplanung  badezimmer  budget  gestalten  hinweise  informationen  kompromisse  planen  planung  tipps  tricks 
 

Statistik Badezimmerplanung

ThemaWohnen
UnterthemaBadezimmer Gestaltung
Veröffentlichung15.01.2013
Seitenaufrufe2913
Tags badezimmerplanung, tipps, tricks, hinweise, informationen, planung, badezimmer, planen, kompromisse, budget, gestalten


Suchauswertung

Anfrage Datum
25004.01.2017 18:46:58 
017.07.2014 11:38:36 
badplnung19.06.2014 18:18:38 
badezimmerplanung06.03.2014 21:02:37